Auf Einladung unseres neuen Präsidenten Matthias Hörster trafen sich gestern erstmalig die ranghöchsten Führungskräfte unserer Bruderschaft.

„ Gedacht war diese Runde eigentlich, um letzte Abstimmungen für das Schützenfest vorzunehmen“, so unser Präsident. Auf Wunsch aller Teilnehmer wird diese Runde nun zur festen Institution. Federführend wird hier Oberst Heinz-Theo Bellmann sein. „Wir werden uns nicht nur in regelmäßigen Abständen treffen, die Kommunikation untereinander wird auf neue Beine gestellt“,  merkte unser Oberst an.

Da sind sich Präsident und Oberst einig, dies ist ein weiterer Schritt um unsere Bruderschaft weiter nach vorne zu bringen.

Fotos & Bericht: PMH - eingestellt am 04.05.2018 um 09.00 Uhr

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08

 

Zum Seitenanfang