Den ganzen Tag arbeiteten viele fleißige Helfer um alles für unser Schützenfest schön zu machen.

Um 18.00 Uhr erfolgte die offizielle Platzabnahme. Die erste Neuerung stand um 19.30 Uhr an. Unsere Kinderkompanie ermittelte mit der „Klötzchenwurfmaschine“ ihren neuen Prinzen. Neue Schülerprinzessin ist Johanna Bellmann. Zum Prinzgemahl wählte sie Alexander Wolharn. Zum Thron gehören Eyleen Schäfer und Hendrik Bellmann sowie Johanna Buchmann und Simon Bellmann.

Dann ging es ab ins Zelt, zum neu gestalteten Heimatabend. Nach der Begrüßung durch den Präsidenten und den beiden Vize´s  übernahmen Markus Bellmann und Rolf Bellmann die Moderation des  Abends. Erster Höhepunkt war die Krönung des Schülerprinzenpaares  durch unseren neuen Präses Thorsten Dammann. Dann ging es Schlag auf Schlag und es folgte ein sehr kurzweiliger und frischer Heimatabend. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Markus Bellmann und Oberst Christian Daut, die für die Neuerungen verantwortlich waren.

In guter Tradition wurde natürlich auch der neue "Schwatte Jans" Ordensträger bekannt gegeben. In diesem Jahr ist es unser Schützenbruder Manfred Bellmann. Herzlichen Glückwunsch.

Ein weiterer großer Dank gilt unserem Schützenbruder Gerd Wasser aus Offenheim in der Rheinhessischen Schweiz. Der Winzer ist Mitglied im Verein und hat letzten Monat in Harsewinkel seinen Geburtstag gefeiert. Anstatt Geschenke wollte Gerd lieber „Bares“. Dabei kamen 1.600,00€ zusammen. Diesen Betrag stiftete er unserer Bruderschaft für den geplanten Schießstand.

Resümee des Abends – neue Gestaltung-ausgezeichnet gelungen.

VPMH wünscht für Samstag eine ruhige Hand an der Vogelstange.

Text: VPMH - Fotos: Mareen Hörster eingestellt am 11.05.2013 um 11.10 Uhr

  • 00001
  • 00002
  • 00003
  • 00004
  • 00005
  • 00006
  • 00007
  • 00008
  • 00009
  • 00010
  • 00011
  • 00012
  • 00013
  • 00014
  • 00015
  • 00016
  • 00017
  • 00018
  • 00019
  • 00020
  • 00021
  • 00022
  • 00023
  • 00024
  • 00026
  • 00027
  • 0028

 

Beim Antreten war noch alles gut, der Wettergott hatte ein Einsehen – das Wetter hielt.

Konnte der Oberst dieses Jahr auch nicht reiten, so hatten die Jungschützen kurzfristig für Ersatz gesorgt. Nach einem schönen Umzug durch die Stadt und Kranzniederlegung am Ehrenmahl ging der Marsch Richtung Heimathof.

Nach der Begrüßung durch die beiden Vizepräsidenten und der Ordensverleihung ging es zur Vogelstange.

Mit den 96 Schuss erledigte Josef Gausmann den Adler. Seine Ehefrau Resi steht im als Königin zu Seite. Zum Throngefolge gehören Annette und Martin Ströer, Renate und Ferdi Gausmann, Gerda und Heinrich Nordemann, Carola und August-Wilhelm Ellebracht, Giesel und Tönne Wenner, Mundschenk sind Melanie Gausmann und Michael Wenner.

Herzlichen Glückwunsch!

Danach setzte leider der Regen ein. Zum Glück klarte das Wetter dann doch noch auf und die Krönung konnte auf dem Pavillon stattfinden. In diesem Jahr führte unser neuer Präses Thorsten Dammann die Krönung durch. Zum Schluss segnete der Präses das Königspaar und die Throngesellschaft.  Dies gab neben dem neuen Ablauf der Krönung endlich wieder den würdigen Rahmen, der in den letzten Jahren gefehlt hat.

Der schwungvolle Festabend, endete bei bester Stimmung erst in den frühen  Morgenstunden.

VPMH wünscht den Jungschützen "Gut Schuss".

Fotos & Text: VPMH - eingestellt am 12.05.2013 um 19.10 Uhr

  • 00001
  • 00002
  • 00003
  • 00004
  • 00005
  • 00007
  • 00008
  • 00009
  • 00010
  • 00011
  • 00012
  • 00013
  • 00014
  • 00015
  • 00016
  • 00017
  • 00018
  • 00019
  • 00020
  • 00021
  • 00022
  • 00023
  • 00024
  • 00025
  • 00026
  • 00027
  • 00028
  • 00029
  • 00030
  • 00031
  • 00032
  • 00033
  • 00034
  • 00035

 

Punkt 10.00 Uhr ging unser Schützenfest am Sonntag mit der Heiligen Messe weiter.

Dann hatten die Jungschützen ihren Auftritt, ab an die Vogelstange. Mit dem 93. Schuss holte Tobias Ellebracht den Vogel von der Stange. Seine Königin ist Mareen Uekötter. Zum Thronfolge gehören Marina Daut und Felix Berheide sowie Lena Ellebracht und Johannes Krieft.

Herzlichen Glückwunsch.

Am Nachmittag war dann nochmals ein großer Umzug mit den Gastvereinen durch Harsewinkel und die Abnahme der Parade durch König Josef und Königin Resi.  Nach der Krönung des neuen Jungschützenkönigs auf dem Heimathof gab es dann für unsere kleinen Besucher Unterhaltung mit einem Zauberer. Ex-König Heinz und Ex-Königin Beate wurden in den Kreis der ehemaligen Könige feierlich aufgenommen. Irgendwann klang das Schützenfest dann aus, für den einen früher, für den anderen später.

VPMH bedankt sich bei all denen, die durch ihre ehrenamtliche Hilfe ein solches schönes Fest erst möglich gemacht haben.

Fotos & Text: VPMH - eingestellt am 12.05.2013 um 19.40 Uhr

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22

 

Der Anfang ist gemacht.

Unter der bewährten Leitung von „Hauptbindemeister“ Reinhard Poppenborg wurden die Kränze für den Thron gebunden. Um 19.00 Uhr ging es los und Dank vieler Helfer war um 22.00 Uhr alles fertig.

Danach kam der Einsatz unseres Vizes Matthias als „Hauptgrillmeister“, der wie jedes Jahr die Abteilung Würstchen zu betreuen hatte. Diesmal war allerdings so viel Feuer unterm Grill, da war die Hilfe von Heinz-Theo schon erforderlich. Gefroren haben die beiden jedenfalls nicht.

Bereits am Dienstag trafen sich die „Grünschneider“ um für das Material zum Kranzbinden zu sorgen. Auch die brauchten nicht zu hungern, nach getaner Arbeit gab es bei Silvia und Reinhard eine leckere Käsesuppe.

VPMH wünscht euch allen ein schönes Schützenfest.

Fotos : Jüren Marks & VPMH - Text: VPMH eingestellt am 09.05.2013 um 10.25 Uhr.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14

 

Zum Seitenanfang