Wann war nochmal Schützenfest? Wie lange ist es schon wieder her? Was war los?

Als Erinnerung haben wir hier eine kleine Bildergalerie. Dank an unseren Schützenbruder Rainer Srotmann, der diese Fotos gemacht hat.

Wir sehen uns beim

Bundesschützenfest vom 16.09.2011 bis 18.09.2011 in Harsewinkel.

www.bundesfest2011.de

Fotos:Rainer Strotmann/Text: VPMH - eingestellt am 14.06.2011 um 11.31 Uhr

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44

 

Schönes Schützenfestwetter freut den Schützen, super Schützenfestwetter findet der Schützte ok. geniales Schützenfestwetter kann dem Schützen schon mal zum Schwitzen bringen.

Schon am Morgen bei der Messe auf dem Heimathof deutlich über 20 Grad, am Nachmittag beim Antreten über 30 Grad. Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch. „Marscherleichterung“ wurde angeordnet und so ließ sich der Umzug trotzt des genialen Wetters ertragen. Später auf dem Schützenplatz sowieso.

Nach der Begrüßung am Nachmittag wurde der neue Jungschützenkönig Markus Pelkmann gekrönt. Neue Jungschützenkönigin ist Pia Effnert. Zum Thron gehören Katharina Beckmann & Marcel Krieft sowie Caroline Czichon & Alexander Beckmann.

Großen Anklang fand am Nachmittag das zum ersten Mal durchgeführte Treffen aller ehemaligen Königspaare. Hier wurde das gestern abgedankte Königspaar Toni & Monika Beckmann aufgenommen. Oberst Christian, Initiator des Ganzen, war sehr erfreut über große Teilnahmen. Er konnte in lockerer Runde 23 Königspaare begrüßen.

Das war Schützenfest 2011. Wir sehen uns beim

Bundesschützenfest vom 16.09.2011 bis 18.09.2011 in Harsewinkel.

www.bundesfest2011.de

Fotos & Text: VPMH - eingestellt am 05.06.2011 um 19.28 Uhr

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17

 

Wer strahlte mehr an diesem Samstag? Die Sonne oder der Vorstand oder beide gleich?

Bei einem grandiosen Wetter starteten die Schützen um 13.30 Uhr mit dem Antreten zum Schützenfestsamstag. Nach Umzug und Kranzniederlegung ging es zum Heimathof. Hier begrüßte unser Präsident Heiner alle angetretenen Schützen. Ruck zuck ging es dann zur Vogelstange.

Hubert Kleinschnittger, Geschäftsführer unserer Bruderschaft, gelang mit dem 104. Schuss  und schon um 15.42 Uhr der entscheidende Schuss. „So schnell waren wir schon lange nicht mehr, “ freute sich Vize Matthias, der auch diesmal wieder das Geschehen unter dem Adler moderierte.

Zeitgleich kämpften die jüngsten unserer Bruderschaft um die Würde des Schülerprinzen. Mit einer speziellen Wurfmaschine und Holzklötzchen wurde der Prinz ausgeworfen. In diesem Jahr ist es eine Prinzessin. Frederike Buchmann gelang der goldene Wurf. Ihr zur Seite steht Jan-Hendrik Brandes.

König Hubert nahm sich seine Lebenspartnerin Uschi Müller zur Königin. Zum Thron gehören Marion & Matthias Hörster, Carola & Horst Noack, Marlies & Toni Nopto, Brigitte & August Spiering, Giesela & Tönne Wenner sowie Edith & Gerd Wasser. Als Mundschenk zur Seite stehen Bernie (Baggerberni) Hanhart und Rudi Spiering.

Nach der Krönung ging es ab in Festzelt zu einem schwungvollen Abend.

Fotos & Text: VPMH - eingestellt am 05.06.2011 um 18.41 Uhr

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

 

Harsewinkel – 09.00 Uhr – 23 Grad –strahlend blauer Himmel – Waaaaahnsinn!


„Wenn das keine super Voraussetzungen sind um ein tolles Schützenfest zu feiern“, strahlte König Toni und Königin Monika.

Nach Hissung der Fahnen stärkten sich der Thron und die Gäste mit einem leckeren Frühstück für einen langen Schützentag.

Text & Fotos: VPMH - eingestellt am 04.06.2011 um 11.08 Uhr

  • 01
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 11
  • 12

 

Schützenfest bei Hubertus und super Wetter – wann hat es das zu letzten mal gegeben? Dementsprechend war auch die Stimmung am Heimatabend.

Schon gegen 18.00 Uhr füllte sich der Festplatz. Klötzchenkönig wurde Tim Strotjohann. Um 20.00 Uhr ging es dann in das Festzelt.

Eröffnet wurde der Heimatabend durch unseren Präsidenten  Heiner Meyer zu Rheda, durch das Programm führte Rolf Bellmann. Unsere Jüngsten, die Kinderkompanie, riss schon um 20.30 Uhr die Besucher von den Stühlen. Neben den Fahnenschlägern, dem Trommlercorps, der Damenkompanie und den Jungschützen waren auch die Jagdhornbläser des Hegering Harsewinkel mit dabei. Endgültig aus dem Häuschen waren die Gäste, als der „Hubertus-Chor“ auftrat. Der noch amtierenden Thron hatte ein Lied einstudiert und der ein oder Schütze wurde mit einer Strophe bedacht. Das Festzelt stand Kopf.

Der absolute Höhepunkt war neben den Beförderungen die Verleihung des „Schwatte Jans“ Ordens. Ausgezeichnet für seine lange Tätigkeit für die Hubertusschützen wurde Arnold Toppmöller. Von dieser Stelle aus herzlichen Glückwunsch. Der Heimatabend endete traditionell mit dem großen Zapfenstreich.

Musikalisch begleitet wurden wir durch das Blasorchester Heimatland Greffen und den Spielmannszug Harsewinkel.

Text & Fotos: VPMH eingestellt am 04.06.2011 um 00.39 Uhr

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24

 

Zum Seitenanfang